E-Commerce und Versandhandel

E-Commerce und Versandhandel in Deutschland

Auf dieser Seite finden Sie eine Auswahl der relevanten Statistiken und Marktdaten zu E-Commerce und Versandhandel im deutschsprachigen B2C-Handel. 

Der Umsatz mit Waren betrug im Online- und klassischen Versandhandel im Jahr 2021 insgesamt 100,3 Milliarden Euro brutto. Davon entfielen 99,1 Milliarden Euro auf den E-Commerce. Insgesamt wuchs der Online-Handel mit Waren im Jahr 2021 um 19 Prozent. 40,2 Prozent des Umsatzes wurde über mobile Endgeräte erwirtschaftet.

Der gesamte Online- und Versandhandel mit Waren und Dienstleistungen erreichte 108,3 Milliarden Euro Bruttoumsatz.

Die beliebtesten Warengruppen beim Einkauf im Online-Handel 2021:

  • Bekleidung: 19,27 Milliarden Euro Umsatz
  • Elektronikartikel/Telekommunikation: 16,44 Milliarden Euro Umsatz
  • Computer/Zubehör/Spiele/Software: 8,21 Milliarden Euro Umsatz.

Besonders starke Umsatzzuwächse wiesen 20201die Warengruppen Lebensmittel, Medikamente und DIY & Blumen auf. Der Gesamtumsatz mit E-Food stieg um 47,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf über 3,92 Milliarden Euro.

Für 2022 geht der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh) von einem erneuten Wachstum des Versand- und Online-Handels aus. Der Verband prognostiziert für 2022 ein Umsatzwachstum im Online-Handel mit Waren von 12 Prozent auf dann mehr als 110 Milliarden Euro.

mehr laden
Versand- und Online-Handel in Deutschland: Jahresergebnisse

Inhalte im Tarif Business XL sichtbar. Jetzt einloggen oder informieren

E-Commerce und Versandhandel in Deutschland: Detaillierte Statistiken

Inhalte im Tarif Business XL sichtbar. Jetzt einloggen oder informieren

Versand- und Online-Handel in Deutschland: Quartalsergebnisse

Inhalte im Tarif Business XL sichtbar. Jetzt einloggen oder informieren

Verbraucherverhalten im Versand- und Online-Handel

Inhalte im Tarif Business XL sichtbar. Jetzt einloggen oder informieren