Prozentuale Verteilung der Inventurdifferenzen im deutschen Einzelhandel im Jahr 2023 nach Verursachergruppen

Lesehilfe

Die Statistik zeigt die prozentuale Verteilung der Inventurdifferenzen in den Unternehmen des deutschen Einzelhandels im Jahr 2023 nach Verursachergruppen. Die Daten beruhen auf der Einschätzung der vom EHI befragten Händler im deutschen Einzelhandel im Rahmen der Studie „Inventurdifferenzen 2024“. Nach Einschätzung der Handelsexperten entfallen im Durchschnitt aller Branchen rund 58,7 Prozent der gesamten Verluste im deutschen Einzelhandel auf Kundendiebstähle.

Informationen zur Statistik

Erhebung

  • Name der Erhebung:
    Inventurdifferenzen 2024
  • Erhebung durch:
    EHI Retail Institute
  • Erhebungszeitraum:
    2023
  • Region:
    Deutschland
  • Art der Befragung:
    Befragung
  • Anzahl der Befragten:
    n = 78
  • Hinweis:
    Ergebnisse aus der EHI-Studie „Inventurdifferenzen 2024”. An der Untersuchung haben sich 84 Handelsunternehmen mit 17.426 Betrieben und circa 82,8 Milliarden Euro Umsatz beteiligt.

Veröffentlichung

Inhalte im Tarif Business XL sichtbar. Jetzt einloggen oder informieren

Downloads