Prozentualer Anteil der Bruttowerbeaufwendungen für Online-Marketing im Handel in den Jahren 2011 bis 2021 mit Prognose für 2024

Informieren und Vorteile sichern!

Für Ihre bequeme und umfassende Recherche:

  • mehr als 16.000 Statistiken
  • über 200.000 Daten und Kennzahlen
  • geprüfte Datengrundlage

… und vieles mehr!

Tarifinformationen

Lesehilfe

Die Statistik zeigt den prozentualen Anteil der Bruttowerbeaufwendungen für Online-Marketing der im Rahmen des EHI Marketingmonitor 2021 befragten Handelsunternehmen an den gesamten Bruttowerbeaufwendungen in den Jahren 2010 bis 2021 mit einer Prognose für 2024. Der Medienkonsum der Menschen wandert zunehmend ins Netz. So ist es nur folgerichtig, dass der Handel seiner Kundschaft dorthin folgt. Seit Jahren wächst der Anteil für digitales Marketing im Werbebudget des Handels kontinuierlich. Der Anteil der Investitionen in das Online-Marketing liegt im Jahr 2021 bei 34 Prozent. 2016, fünf Jahre zuvor, lag der Anteil bei gerade einmal 14 Prozent. Für das Jahr 2024 prognostiziert der Handel einen Budgetanteil von 39 Prozent für digitales Marketing.

Informationen zur Statistik

Interesse an den Inhalten zur Statistik? Jetzt einloggen oder informieren

Informieren und Vorteile sichern!

Für Ihre bequeme und umfassende Recherche:

  • mehr als 16.000 Statistiken
  • über 200.000 Daten und Kennzahlen
  • geprüfte Datengrundlage

… und vieles mehr!

Tarifinformationen

Downloads