Kommunikationsströme im Vergleich: printbasiert versus additiv (2007-2017 mit Prognose für 2020)

EHI-Studie Marketingmonitor Handel 2017-2020: Kommunikationsströme im Vergleich.

Die vorliegende Infografik zeigt den prozentualen Anteil der printbasierten und additiven Kommunikationsströme der im Rahmen des "EHI Marketingmonitor Handel 2017 – 2020" befragten Handelsunternehmen in den Jahren 2007 bis 2017 auf. Zudem wird eine Prognose für das Jahr 2020 gezeigt.
2017 lag der Anteil additiver Handelswerbung (also TV-, Radio-, Onlinewerbung, Direktmarketing, Instorewerbung, Plakat, usw.) bei 52 Prozent. Im Jahr 2007 betrug der Anteil noch rund 30 Prozent. Im Vergleich nahm der Anteil printbasierter Handelswerbung (Plakate, Magazine, Anzeigen) im Laufe der Jahre ab.