Nutzung von 3D-Secure durch Online-Shops zur Kundenauthentifizierung bei Kreditkartenzahlung – Anteil der Online-Händler im Rahmen der EHI-Studie „Online-Payment“ 2016 bis 2021 (in Prozent)

Informieren und Vorteile sichern!

Für Ihre bequeme und umfassende Recherche:

  • mehr als 16.000 Statistiken
  • über 200.000 Daten und Kennzahlen
  • geprüfte Datengrundlage

… und vieles mehr!

Tarifinformationen

Lesehilfe

Die vorliegende Statistik zeigt die Antworten der im Rahmen der EHI-Studie „Online-Payment“ 2016 bis 2021 befragten Online-Händler auf die Frage, ob sie das 3D-Secure-Verfahren zur Authentifizierung des Kunden bei Kreditkartenzahlungen in ihrem Online-Shop nutzen. Sicherheit und Convenience miteinander in Einklang zu bringen, stellt eine Herausforderung für Online-Händler dar. Ein Beispiel hierfür ist die Kreditkartenzahlung. Um Betrug effektiv zu erschweren, sieht die Payment Service Directive 2 (PSD2) eine Verpflichtung zur starken Authentifizierung des Kunden vor. Im Vergleich zum vergangenen Jahr ist der Anteil deutlich gestiegen. Bereits 75 Prozent der Händler nutzen das 3D-Secure-Verfahren bei jedem Bezahlvorgang mit Kreditkarte. Rund 18 Prozent sichern nur einige der Kreditkartentransaktionen mit der Zwei-Faktor-Authentifizierung ab.

Informationen zur Statistik

Interesse an den Inhalten zur Statistik? Jetzt einloggen oder informieren

Informieren und Vorteile sichern!

Für Ihre bequeme und umfassende Recherche:

  • mehr als 16.000 Statistiken
  • über 200.000 Daten und Kennzahlen
  • geprüfte Datengrundlage

… und vieles mehr!

Tarifinformationen

Downloads