Nutzungshäufigkeit von Self-Scanning-Systemen durch Verbraucher beim Lebensmitteleinkauf im Jahr 2016 nach Altersklassen - Prozentualer Anteil der Befragten im Rahmen der EHI-Studie „Self-Scanning-Systeme 2016“

Download

Downloads


Aktuellen Chart als Grafik herunterladen

  • JPEG

Statistik exportieren

  • PDF
  • Excel

Lesehilfe

Die Statistik zeigt die Antworten der im Rahmen der EHI-Studie „Self-Scanning-Systeme 2016“ befragten Konsumenten auf die Frage, wie oft sie in ihrem Lebensmittelmarkt das mobile Self-Scanning-Angebot nutzen, nach Altersklassen gestaffelt. Betrachtet man die Verteilung der Nutzungshäufigkeit von Self-Scanning-Systemen nach Altersklassen, zeigt sich, dass die 30- bis 39-Jährigen mit 65 Prozent die aktivste Nutzergruppe darstellen. Danach folgen die 50- bis 59-Jährigen mit 51 Prozent und bemerkenswerterweise die Altersklasse 60+ mit 45 Prozent. Mit 43 und 42 Prozent nur knapp weniger vertreten sind die Altersklassen 40 bis 49 und 50 bis 59 Jahre.

Katalogisierung

Branche
Tags

Informationen zur Statistik