Zu diesem Thema gibt es eine aktuellere Statistik. Jetzt aktuelle Statistik aufrufen

Ranking der beliebtesten Einkaufsstraßen Deutschlands im Jahr 2016, gemessen an der Anzahl der Passanten pro Stunde

Download

Downloads


Aktuellen Chart als Grafik herunterladen

  • JPEG

Statistik exportieren

  • PDF
  • Excel

Lesehilfe

Diese Statistik zeigt das Ranking der beliebtesten Einkaufsstraßen Deutschlands im Jahr 2016, gemessen an der Anzahl der Passanten pro Stunde. Zur Information werden die Vorjahreswerte angegeben.
München bleibt bei der Passantenfrequenz-Zählung von Engel & Völkers Commercial an der Spitze der Top-Städte mit den meistbesuchten Einkaufsstraßen. Die Kaufingerstraße (17.653 Passanten) und die Neuhauser Straße (17.010) haben gegenüber dem starken Vorjahr erneut zugelegt. Unverändert auf Platz 3 rangiert die Schildergasse in Köln (11.201). Wieder unter die Top 5 geschafft haben es die Flingerstraße in Düsseldorf (10.688) und die Frankfurter Zeil (10.145).
Deutlich höher ist nach wie vor die Passantenfrequenz am Haupteinkaufstag Samstag. Mit ca. 397.000 Besuchern (Samstag, 16. April 2016) lag der Kundenstrom gegenüber dem anderen Zähltag, Dienstag, 12. April 2016, um rd. 148.000 höher. Reine Versorgungs- und/oder Interneteinkäufe werden demzufolge überwiegend unter der Woche abgewickelt, während sich das erlebnis- und freizeitorientierte Shoppen in anregender Innenstadtatmosphäre immer mehr auf den freien Samstagnachmittag konzentriert.

Katalogisierung

Branche
Tags

Informationen zur Statistik