Bruttoumsatz des deutschen Spielwaren-Markts in den Jahren 2015 bis 2019 mit Prognose für 2020 (in Milliarden Euro)

Informieren und Vorteile sichern!

Für Ihre bequeme und umfassende Recherche:

  • mehr als 16.000 Statistiken
  • über 200.000 Daten und Kennzahlen
  • geprüfte Datengrundlage

… und vieles mehr!

Tarifinformationen

Lesehilfe

Die Statistik zeigt den Umsatz (brutto) des deutschen Spielwaren-Markts in den Jahren 2015 bis 2019 mit einer Prognose für 2020 (in Milliarden Euro) auf. Mit der Corona-Pandemie und den damit einhergehenden Beschränkungen bleiben die Menschen zu Hause. In diesem Jahr werden sie voraussichtlich mehr Geld für Spiele, Basteln und Co. ausgeben. Der Bundesverband Spielwaren rechnet über alle Vertriebswege mit einem Umsatzplus von 8 Prozent. Damit würde der Inlandsmarkt von 3,4 Milliarden Euro (zu Endverbraucherpreisen) auf mindestens 3,7 Milliarden Euro im Jahr 2020 wachsen.

Informationen zur Statistik

Interesse an den Inhalten zur Statistik? Jetzt einloggen oder informieren

Informieren und Vorteile sichern!

Für Ihre bequeme und umfassende Recherche:

  • mehr als 16.000 Statistiken
  • über 200.000 Daten und Kennzahlen
  • geprüfte Datengrundlage

… und vieles mehr!

Tarifinformationen

Downloads