Bruttoumsatz der SB-Warenhäuser Globus in Deutschland in den Geschäftsjahren 2010/2011 bis 2020/2021 (in Milliarden Euro)

Informieren und Vorteile sichern!

Für Ihre bequeme und umfassende Recherche:

  • mehr als 16.000 Statistiken
  • über 200.000 Daten und Kennzahlen
  • geprüfte Datengrundlage

… und vieles mehr!

Tarifinformationen

Lesehilfe

Die Statistik zeigt den Bruttoumsatz der SB-Warenhäuser von Globus in Deutschland in den Geschäftsjahren 2010/2011 bis 2020/2021.

Insgesamt erzielte die Globus Holding im Geschäftsjahr 2020/2021 einen Bruttoumsatz in Höhe von 7,76 Milliarden Euro, dies entspricht einem Umsatzrückgang um 2,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der operative Gewinn stieg im Vorjahresvergleich um 6,1 Prozent auf 301,3 Millionen Euro.

Die Globus-SB-Warenhäuser in Deutschland konnten in der Corona-Pandemie von der insgesamt guten Entwicklung im Lebensmittelhandel profitieren. Das gelang, obwohl manche Standorte aufgrund von regionalen Corona-Infektionsschutzmaßnahmen zeitweise den Verkauf im Nonfood-Sortiment einstellen mussten und die Gastronomiebetriebe von den behördlich angeordneten Schließungen betroffen waren. Die 49 deutschen Großflächen steigerten im Geschäftsjahr 2020/2021 ihre Umsätze um 3,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 3,5 Milliarden Euro (inkl. Tankstellen). In den vergangenen Monaten wurden die ersten übernommenen Real-Standorte in Krefeld, Braunschweig und Essen eröffnet. In den kommenden beiden Jahren übernimmt Globus mindestens 16 ehemalige Real-Standorte. Im Dezember 2020 hatte das Bundeskartellamt die Übernahme von bis zu 24 Real-Standorten zugesprochen.

Für die Globus-Fachmärkte war das Geschäftsjahr 2020/2021 durch die Herausforderungen der Corona-Pandemie und den damit verbundenen mehrmonatigen Schließungen geprägt. Die Märkte waren vom allgemeinen Lockdown von November 2020 bis zum Frühjahr 2021 betroffen und konnten ihren Umsatzausfall im stationären Bereich durch das Online-Geschäft und das Click & Collect-Serviceangebot nur zum Teil ausgleichen. Der Umsatz der Globus-Fachmärkte in Deutschland (inkl. einem Standort in Luxemburg) sank im Geschäftsjahr 2020/2021 um 3,7 Prozent auf 1,87 Milliarden Euro.

Informationen zur Statistik

Interesse an den Inhalten zur Statistik? Jetzt einloggen oder informieren

Informieren und Vorteile sichern!

Für Ihre bequeme und umfassende Recherche:

  • mehr als 16.000 Statistiken
  • über 200.000 Daten und Kennzahlen
  • geprüfte Datengrundlage

… und vieles mehr!

Tarifinformationen

Downloads