Umsatz des deutschen DIY-Markts in den Jahren 2010 bis 2021 (in Milliarden Euro)

Informieren und Vorteile sichern!

Für Ihre bequeme und umfassende Recherche:

  • mehr als 16.000 Statistiken
  • über 200.000 Daten und Kennzahlen
  • geprüfte Datengrundlage

… und vieles mehr!

Tarifinformationen

Lesehilfe

Die Grafik zeigt den Umsatz im DIY-Markt im engeren Sinne in den Jahren 2010 bis 2021 (in Milliarden Euro) auf. Der Gesamtumsatz des deutschen DIY-Marktes lag im Jahr 2020 bei 51,38 Milliarden Euro, ein deutliches Plus von knapp 10 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Lockdown-Zeit während der Corona-Pandemie sorgte dafür, dass viele Kund:innen vermehrt Zeit und Geld in die Gestaltung ihres Zuhauses investierten. Im Jahr 2021 sanken die Umsätze im Vergleich zum Vorjahr merklich. Der teilweise fünfmonatige Lockdown zu Beginn des Jahres, der extrem lange Winter, der Dauerregen und das Hochwasser im Sommer und schließlich die Lieferengpässe ab dem Herbst bremsten das Geschäft der Bau- und Heimwerkermärkte.

Informationen zur Statistik

Interesse an den Inhalten zur Statistik? Jetzt einloggen oder informieren

Informieren und Vorteile sichern!

Für Ihre bequeme und umfassende Recherche:

  • mehr als 16.000 Statistiken
  • über 200.000 Daten und Kennzahlen
  • geprüfte Datengrundlage

… und vieles mehr!

Tarifinformationen

Downloads