Bruttoumsatz der Bau- und Heimwerkermärkte in Deutschland in den Jahren 2006 bis 2016 und in den ersten 9 Monaten 2017 (in Milliarden Euro)

Download

Downloads


Aktuellen Chart als Grafik herunterladen

  • JPEG

Statistik exportieren

  • PDF
  • Excel

Lesehilfe

Die vorliegende Statistik zeigt die Umsatzentwicklung der Bau- und Heimwerkermärkte in Deutschland in den Jahren 2006 bis 2016 und in den ersten 9 Monaten 2017 (in Milliarden Euro). Der Baumarkthandel in Deutschland erzielte im Geschäftsjahr 2016 einen Gesamtbruttoumsatz von 18,24 Milliarden Euro. Dies entspricht einem Umsatzwachstum von 1,5 Prozent. Auf bereinigter bzw. vergleichbarer Verkaufsfläche verzeichnete die Branche mit 0,8 Prozent ein leichtes Wachstum.
Im ersten Quartal 2017 meldete der Baumarkthandel ein Umsatzplus von 5,4 Prozent im Vorjahresvergleich auf 4,04 Milliarden Euro.
Im zweiten Quartal erwirtschafteten die deutschen Bau- und Heimwerkermärkte einen Gesamtbruttoumsatz von 5,55 Milliarden Euro und blieben damit leicht um 1,1 Prozent hinter dem Ergebnis des Vorjahresvergleichszeitraums zurück. In den ersten neun Monaten 2017 konnte ein Gesamtbruttoumsatz von 14,20 Milliarden Euro erzielt werden, dies entspricht einem Umsatzzuwachs von 0,8 Prozent. Auf bereinigter Fläche
Für das Gesamtjahr 2017 hat der Handelsverband BHB zu Jahresbeginn ein Umsatzwachstum von 1,3 Prozent, flächenbereinigt von 1,0 Prozent prognostiziert.

Katalogisierung

Branche
Tags

Informationen zur Statistik