Anzahl der Verkaufsstellen von Gerry Weber weltweit in den Geschäftsjahren 2011/2012 bis 2016/2017 nach Vertriebswegen

Download

Downloads


Aktuellen Chart als Grafik herunterladen

  • JPEG

Statistik exportieren

  • PDF
  • Excel

Lesehilfe

Diese Statistik zeigt die Anzahl der Verkaufsstellen von Gerry Weber weltweit in den Geschäftsjahren 2011/2012 bis 2016/2017 nach Vertriebswegen. Zur Information werden die Vorjahresdaten angegeben.
Das Gerry Weber-Retail-Geschäft umfasst alle in Eigenregie geführten Verkaufsformen und Online-Plattformen. Neben den in Eigenregie geführten Houses of Gerry Weber, den Monolabel Stores der Marke Taifun, Samoon by Gerry Weber und Gerry Weber Edition zählen zum Retail-Vertriebskanal auch die Concession Stores und die Online-Shops der Marken Gerry Weber, Taifun und Samoon by Gerry Weber.
Neben Gerry Weber ist Hallhuber das zweite Segment, das ausschließlich den Vertrieb der Waren auf in Eigenregie geführten Flächen umfasst. Zum Beginn des Geschäftsjahres 2014/2015 übernahm Gerry Weber das Münchner Modeunternehmen Hallhuber. Zum Ende des Geschäftsjahres 2014/2015 umfasste das Vertriebsnetz von Hallhuber 275 Verkaufsstellen, davon 117 Hallhuber Monolabel Stores, 145 Concession-Flächen sowie 13 Outlets.
Als dritte Säule des Gerry Weber-Vertriebssystems ist das Großhandelssegment. Der Bereich beliefert die in Franchise geführten Houses of Gerry Weber, die Shop-in-Shop-Flächen sowie die Multilabel-Geschäfte. Zum Ende 2014/2015 wurden 271 Houses of Gerry Weber durch Franchise-Partner geführt. Die Zahl der Shop-in-Shops betrug zum 31. Oktober 2015 2.510 im Vergleich zu 2.808 im Vorjahr.

Katalogisierung

Branche
Tags

Informationen zur Statistik