Prozentuale Absatzentwicklung ausgewählter Güter des täglichen Bedarfs (Lebensmittel und Hygieneartikel) im deutschen Einzelhandel während der Corona-Krise im Herbst 2020 gegenüber dem Durchschnitt der sechs Monate von August 2019 bis Januar 2020

Download

Downloads


Aktuellen Chart als Grafik herunterladen

  • JPEG

Statistik exportieren

  • PDF
  • Excel

Lesehilfe

Die Statistik zeigt die prozentuale Absatzentwicklung ausgewählter Güter des täglichen Bedarfs (Lebensmittel und Hygieneartikel) im deutschen Einzelhandel während der Corona-Krise im Herbst 2020 gegenüber dem Durchschnitt der sechs Monate von August 2019 bis Januar 2020. Seit dem Inkrafttreten des Teil-Lockdowns in Deutschland am 2. November 2020 ist die Nachfrage nach ausgewählten Hygieneartikeln und Lebensmitteln zurückgegangen. Wie eine Sonderauswertung experimenteller Daten des Statistischen Bundesamtes (Destatis) zeigt, lagen die Verkaufszahlen für in der Corona-Krise bislang stark nachgefragte Hygieneprodukte wie Seife, Desinfektionsmittel und Toilettenpapier in der 45. und in der 46. Kalenderwoche (2. November bis 14. November 2020) jeweils deutlich unter den Werten der beiden Vorwochen. War beispielsweise der Absatz von Toilettenpapier in der 44. Kalenderwoche noch knapp doppelt so hoch (+84 %) wie im Durchschnitt der Vorkrisen-Monate August 2019 bis Januar 2020, so fiel er in der 46. Kalenderwoche sogar leicht unter den Vorkrisen-Durchschnitt (-13 %).

Katalogisierung

Branche
Tags

Informationen zur Statistik