Ranking der größten Handelsallianzen in Europa nach Außenumsatz* der Mitglieder im Jahr 2015 (in Milliarden Euro)

Download

Downloads


Aktuellen Chart als Grafik herunterladen

  • JPEG

Statistik exportieren

  • PDF
  • Excel

Lesehilfe

Die Statistik zeigt das Ranking der größten Handelsallianzen in Europa nach Außenumsatz der Mitglieder im Jahr 2015 (in Milliarden Euro). Die Mitglieder der European Marketing Distribution (EMD) erzielten 2015 einen Gesamtumsatz von 197,2 Milliarden Euro. Anfang 2016 wurde die britische Walmart-Tochter Asda EMD-Mitglied. Kauflands Tochtergesellschaften in Mittel- und Osteuropa traten der Einkaufsallianz ebenfalls bei. Die EMD-Mitglieder sind in 15 Ländern aktiv und umfassen die 5 Markant-Mitglieder in Österreich, Deutschland, der Schweiz, Tschechien und der Slowakei. Dazu kommen Dagrofa Logistics, Euromadi Iberica SA, Tuko Logistics, Casino (EMC Distribution), ESD Italia, Unil/NorgesGruppen, C.I.V Superunie, Axfood und Euromadiport.
Zweitgrößte Einkaufsallianz in Europa ist die AMS. Zu den Mitgliedern zählen Ahold-Delhaize, Jerónimo Martins, Migros, ICA Gruppen, Booker, Esselunga, Hagar, Uniarme, Dansk Supermarked, Kesko, Morrisons.
Auf Platz drei steht Coopernic. Zu den Mitgliedern zählen die Rewe Group, Leclerc und Coop Italia. Bis zur Fusion mit Ahold war auch Delhaize Mitglied von Coopernic.
Viertgrößte Handelsallianz ist die AgeCore. Mitglieder sind Edeka, Eroski, ITM, Coop Schweiz, Colruyt und Conad. Zusammen erzielten die Partner im Jahr 2015 einen Umsatz von 138,7 Milliarden Euro.

Katalogisierung

Branche
Tags

Informationen zur Statistik