Bruttoumsatz im deutschen Einzelhandel mit DIY-, Auto- und Gartenbedarf in den Jahren 2015 bis 2018 nach Betriebsformen (in Millionen Euro)

Download

Downloads


Aktuellen Chart als Grafik herunterladen

  • JPEG

Statistik exportieren

  • PDF
  • Excel

Lesehilfe

Die Statistik zeigt den Bruttoumsatz im deutschen Einzelhandel mit DIY-, Auto- und Gartenbedarf in den Jahren 2015 bis 2018 nach Betriebsformen (in Millionen Euro). Zum Segment "DIY/Auto/Garten" zählen Gartenmöbel, Gartenholz und Zäune, Gartenbaustoffe, Gartenwerkzeuge, Winterartikel, Unkrautvernichter, Pflanzenschutz, Blumenpflege, Dünger, Pflanzgefäße, sonstige Garten-Motorgeräte, sonstige Gartenausstattung, Grillzubehör, Pflanzen für Innen- und Außenbereich, Blumenzwiebeln, Samen, Rasenmäher/- Traktoren, Gartenbewässerung, Grillgeräte, Elektrogrills, Torf, Blumenerde, Zubehör Roller/Motorrad, Autozubehör, Autoreifen, Haustierzubehör, (chemische) Baustoffe, Bauelemente, Sanitärkeramik, Sanitärarmaturen/Installation, Fliesen, Baugeräte und Zubehör, Eisenwaren, Kleineisen, Tapeten, Holzzuschnitte Innenausbau, Kunststoffe Innenausbau, sonst. Metallbedarf, Parkettböden, sonstige Holzfertigprodukte, elektrische Sägen und Schleifer, digitale Ortung, Lasermesser, elektrische Multifunktionswerkzeuge, Hochdruckreiniger, sonstige Elektrowerkzeuge, Werkstattzubehör, Wand-/Fassadenfarbe, Lacke/Anstrichmittel, Laminatböden und- platten, (Akku-)Schrauber, Bohrmaschine und Handwerkzeuge.

Der Bruttoumsatz der Baumärkte und Gartencenter im Einzelhandel mit DIY-, Auto- und Gartenbedarf betrug im Jahr 2016 insgesamt 12,90 Milliarden Euro, im Jahr 2015 waren es 12,84 Milliarden Euro.

Katalogisierung

Branche
Tags

Informationen zur Statistik