Supermärkte

Die Anzahl der Supermärkte stieg in den letzten vier Jahren stetig. Im Jahr 2020 lag die Zahl bei 11.018 Supermärkten. Die Zahl der großen Supermärkte mit einer Verkaufsfläche zwischen 2.500 und 5.000 Quadratmetern hat ebenfalls zugenommen, von 985 im Jahr 2010 auf 1.209 zum Ende 2015.

Die Verkaufsfläche der Supermärkte in Deutschland erreichte 2020 den Höchststand der vergangenen fünf Jahre. So lag die Verkaufsfläche zum Ende des Jahres bei 15,44 Millionen Quadratmetern. Der Umsatz der Supermärkte belief sich 2020 auf 76,9 Milliarden Euro.

Die am EHI-Betriebsvergleich 2020 teilnehmenden Supermärkte wiesen einen durchschnittlichen Filialumsatz von 5,23 Millionen Euro auf. Sie verzeichneten 480.000 Kunden je Verkaufsstelle. Der durchschnittliche Einkaufswert dabei betrug 11,9 Euro. Zu den umsatzstärksten Unternehmen der Branche gehörten 2020 unter anderem Edeka, Rewe oder Kaufland

mehr laden
Umsatz

Inhalte im Tarif Business XL sichtbar. Jetzt einloggen oder informieren

Anzahl der Supermärkte

Inhalte im Tarif Business XL sichtbar. Jetzt einloggen oder informieren

Verkaufsfläche

Inhalte im Tarif Business XL sichtbar. Jetzt einloggen oder informieren

Leistungs- und Kostenkennzahlen der Supermärkte

Inhalte im Tarif Business XL sichtbar. Jetzt einloggen oder informieren

Rankings

Inhalte im Tarif Business XL sichtbar. Jetzt einloggen oder informieren

EHI-Forschungsergebnisse

Inhalte im Tarif Business XL sichtbar. Jetzt einloggen oder informieren