Galeria Karstadt Kaufhof

Das Warenhausunternehmen Galeria Karstadt Kaufhof ist ein Zusammenschluss der Warenhäuser Galeria Kaufhof und Karstadt. Es ist das umsatzstärkste Warenhausunternehmen in Deutschland

Am 11. September 2018 haben die Hudson’s Bay Company (HBC) und die Signa Holding GmbH in einer gemeinsamen Pressemitteilung den Zusammenschluss ihrer Warenhausunternehmen in Europa bekanntgegeben. Am 09. November 2018 gab das Bundeskartellamt die Fusion zwischen Karstadt Warenhaus und Galeria Kaufhof ohne Auflagen offiziell frei. Ab März 2019 treten sie unter dem gemeinsamen Namen Galeria Karstadt Kaufhof auf. Im Januar 2020 verschmolzen Karstadt und Kaufhof schließlich zu einem Unternehmen zusammen. Unter dem Dach der neuen Holding wurden die deutschen Kaufhof- und Karstadt-Filialen vereint sowie die Karstadt-Sporthäuser, die Filialen der Outlet-Kette Saks Off 5th in Deutschland und in den Niederlanden, die Galeria Inno-Kaufhäuser in Belgien sowie die erst kürzlich eröffneten Hudson’s-Bay-Warenhäuser in den Niederlanden.

Am 10.12.2019 schloss Galeria Karstadt Kaufhof mit der Otto Group einen Vertrag zur Übernahme von Sport Scheck mit allen Tochtergesellschaften.

Galeria Karstadt Kaufhof hatte aufgrund der Corona-Pandemie und den daraus resultierenden, behördlich angeordneten Schließungen der Filialen erhebliche Umsatzeinbußen hinnehmen und ein Schutzschirmverfahren einleiten müssen. Anfang September hat die Gläubigerversammlung dem Sanierungsplan zugestimmt. In diesem Zuge haben zahlreiche Häuser ihre Pforten geschlossen. 

Inhalte im Tarif Business XL sichtbar. Jetzt einloggen oder informieren

mehr laden
Umsatz

Inhalte im Tarif Business XL sichtbar. Jetzt einloggen oder informieren

Verkaufsstellen

Inhalte im Tarif Business XL sichtbar. Jetzt einloggen oder informieren

Rankings

Inhalte im Tarif Business XL sichtbar. Jetzt einloggen oder informieren

Platzhalter: Galeria Karstadt Kaufhof