M-Commerce

Beim Blick auf den Mobile und Online Commerce fällt auf, dass besonders an Weihnachten die Ausgaben über mobile Engeräte steigt. 2013 gaben die Deutschen 9,24 Milliarden beim Kaufabschluss über Computer aus. Um ihre Weihnachtsgeschenke online zu kaufen griffen die Deutschen außerdem vermehrt zum Handy oder Tablet. Etwa 650 Millionen Euro wurden zu Weihnachten 2013 durch Mobile Shopping umgesetzt, davon etwa zwei Drittel über Smartphones und ein Drittel über Tablets. Generell werden laut einer Umfrage von Fittkau & Maaß Tablet- und Pad-PCs bevorzugt benutzt, um im Internet einzukaufen. Nur 6,9 Prozent der Befragten kaufen mindestens wöchentlich mit dem Mobiltelefon im Internet ein. Bei den Produkten, die mobil eingekauft werden ist zu erwähnen, dass Musik und Bücher oft gekauft werden. Aber auch andere Produkte wie Fahr- oder Flugtickets so wie Veranstaltungstickets werden mobil erworben.

mehr laden
Top-Statistiken

Inhalte im Tarif Business XL sichtbar. Jetzt einloggen oder informieren