Über handelsdaten.de und das EHI Retail Institute

Mit 3,6 Mio. Beschäftigten und einem Umsatz von 1.467 Mrd. Euro stellt der Handel einen der wichtigsten Wirtschaftszweige in Deutschland dar. Das EHI Retail Institute liefert seit 1951 wichtige Daten und Fakten zu dieser Branche. Durch die eigene Primärforschung und das dichte Netzwerk innerhalb der Handelsforschung besitzt das EHI fundamentale Daten zur Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Branche.   

Mit handelsdaten.de öffnet das EHI diese spezialisierte Datenbank der Öffentlichkeit und stellt qualitätsgesicherte Daten seinen Mitgliedern und Kunden zur Verfügung.

Informationen zu handelsdaten.de
Informationen zu handelsdaten.de

Mit handelsdaten.de bündelt das EHI Retail Institute Daten, Zahlen und Fakten zum Handel mit Schwerpunkt in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die auf handelsdaten.de zum Download zur Verfügung gestellten Informationen stammen aus der empirischen Forschung des EHI Retail Institute und von ca. 170 ausgesuchten Drittquellen. Die Daten können als Diagramme bequem in einer Bilddatei (JPG) oder als Rohdaten in Tabellenform (Excel) heruntergeladen und so für Präsentationen, Geschäftsberichte etc. vielfältig eingesetzt werden. Redaktionell aufbereitete Handelsthemen sowie Branchen- und Unternehmensportraits verschaffen Ihnen einen schnellen Überblick. Merklisten, optimierte Such- und Selektionsfunktionen machen das Arbeiten mit handeldaten.de für Sie noch effektiver.

Wir bieten Ihnen verschiedene Informationspakete an, die Sie individuell und nach Ihrem Bedarf auswählen können. Wir haben Lösungen für Projektarbeiten, Einzelplatzlizenzen oder den „XL“-Zugang für Sie und Ihre Kollegen im Unternehmen mit dem umfangreichsten Informationsangebot. Selbstverständlich können Sie handelsdaten.de gratis testen – eine kurze Registrierung im Tarif Basic reicht aus.


Informationen zum EHI

Das EHI Retail Institute ist ein Bildungs-, Beratungs- und Forschungsinstitut für den Handel und seine Partner. Zu den mehr als 800 Mitgliedern des EHI zählen internationale Handelsunternehmen und deren Branchenverbände, Hersteller von Konsum- und Investitionsgütern und Dienstleister des Handels.

Im EHI werden Forschungsarbeiten zu wichtigen Zukunftsthemen des Einzelhandels durchgeführt: Handelsstruktur, Informationstechnik, Zahlungssysteme, Logistik, Verpackung, Sicherheitstechnik, E-Commerce, Betriebstypen, Ladeneinrichtung, Energiemanagement, Marketing, Handelsgastronomie, Immobilien und Expansion sind hier die wesentlichen Themen. Die Ergebnisse der Forschungsarbeiten und die daraus resultierenden Empfehlungen werden über Fachzeitschriften, Studien, Online- und Offline-Anwendungen, Datenbanken, Statistik-Portale, Kongresse sowie über die Kooperation mit der Messe Düsseldorf bei den Fachmessen EuroShop und EuroCIS an die Handelsbranche sowie das Dienstleisterumfeld kommuniziert.