Top-100-Online-Shops wachsen zweistellig

E-Commerce-EHI-Studie 2020

Die Top 100 deutschen Online-Shops befinden sich weiterhin im Wachstum, so die aktuelle Studie von EHI und Statista. Der Gesamtumsatz 2019 beträgt 37,52 Milliarden Euro, was einem Wachstum von 11,6 Prozent entspricht.

Amazon führt das Ranking mit einem Umsatz von 10,49 Milliarden Euro an. Zweitplatziert ist Otto.de mit 3,36 Milliarden Euro. An dritter Stelle steht die Online-Modeplattform Zalando.de, die insgesamt 1,62 Milliarden Euro erwirtschaften konnte. Besonders die Sparte Unterhaltungselektronik trug dazu bei, dass die ersten 10 Plätze ihren Umsatz um 10,7 Prozent von 18,77 Milliarden im Jahr 2018 auf 20,79 Milliarden Euro steigern konnten.

Generalisten halten mit 17,6 Milliarden Euro Umsatz 2019 und somit 46,9 Prozent den Löwenanteil am Gesamtumsatz. Zweitgrößtes Segment ist Bekleidung mit 16,3 Prozent bzw. 6,11 Milliarden Euro Umsatz, gefolgt von Unterhaltungselektronik mit 16,2 Prozent bzw. 6,07 Milliarden Euro. Gewinner im diesjährigen Ranking sind zara.de mit einem Sprung um 18 Plätze sowie das neu im Ranking geführte auf Luxusmode spezialisierte Unternehmen MyTheresa.com, das mit 82,6 Millionen Euro Umsatz auf Platz 90 liegt. 

Mit Rewe.de befindet sich nur ein Lebensmittelhändler im Ranking der Top-100-Online-Shops. Der Vollsortimenter hat mit 154 Millionen Euro Umsatz seine Position zu 2018 um 3 Plätze verbessert. Das Ranking der 100 umsatzstärksten Online-Shops in Deutschland wurde der gemeinsamen Studie von EHI und Statista entnommen. Die gesamte Studie über die Top-1.000-Online-Shops erscheint am 06.10.2020 im EHI-Verlag sowie bei statista.de.