Ranking der Einzelhändler im Asien-Pazifik-Raum

Internationaler Handel

Im Jahr 2016 erzielten die Top 500 Einzelhändler der Region einen Gesamtumsatz von 940 Milliarden US-Dollar, dies entspricht einer Umsatzsteigerung von 5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Trotz geringerer Wachstumsraten in China und Japan ist die Wirtschaftslage in den wichtigsten Märkten Südostasiens gut. Viele Händler in Indien, Indonesien, den Philippinen und Vietnam verzeichnen sogar ein zweistelliges Umsatzplus.

Dies ergibt die diesjährige Erhebung von Euromonitor International im Auftrag der Fachzeitschrift Retail Asia. Das Ranking deckt die 14 wichtigsten Länden im asiatisch-pazifischen Raum ab und führt den Umsatz, die Anzahl der Verkaufsstellen, die Gesamtverkaufsfläche sowie die Flächenleistung der führenden Einzelhändler auf.