Investitionen in Ladengeschäfte auf hohem Niveau

Der EHI-Laden-Monitor 2017 zeigt neue Erkenntnisse zum Thema Ladenbau.

Stationäre Geschäfte, ein optimierter Bestand, LED-Technologie und nachwachsende Rohstoffe oder naturbelassene Materialien sind die Themen, die Handelsunternehmen in Deutschland beschäftigen. Das ergab der EHI-Laden-Monitor 2017. Mit insgesamt 6,64 Mrd. Euro im Jahr 2016 wird weiter auf hohem Niveau in Bau, Technik und Optik der stationären Geschäfte investiert. Für 91 Prozent der Händler steht dabei die Bestandsoptimierung klar im Fokus. Aber auch in Neueröffnungen wird weiter investiert, hier hat hauptsächlich der Lebensmittelhandel die Nase vorn und gibt je nach Ladengröße bis zu 11,4 Prozent mehr aus als in den Vorjahren. Investiert wird vor allem in LED-Technologie und Kältetechnik, aber auch Visual Merchandising gewinnt an Bedeutung.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Themenseite "Ladenbau".