Hornbach wächst 2017/2018 kräftig

Hornbach

Der Gesamtumsatz der Hornbach-Gruppe überschritt im abgelaufenen Geschäftsjahr 2017/2018 mit einem Wachstum von 5,1 Prozent erstmals die Vier-Milliarden-Marke und stieg auf 4,14 Milliarden Euro. Wachstumsimpulse kamen sowohl vom DIY-Einzelhandelsgeschäft (+4,9 Prozent) als auch vom Baustoffhandel (+ 8,3 Prozent).

Eigenen Angaben zufolge treibt Hornbach die digitale Transformation des Baumarkt-Einzelhandelsgeschäfts voran: Allein im Geschäftsjahr 2017/18 (1. März 2017 bis 28. Februar 2018) gab der Konzern mehr als 60 Millionen Euro für den Ausbau seines Mehrkanalhandels aus, insbesondere in neue Online-Shops sowie in die technologische Infrastruktur. Mit dem Start der Online-Shops in der Slowakei, in Schweden und Rumänien in der zweiten Geschäftsjahreshälfte 2017/2018 ist Hornbach nunmehr in allen Präsenzländern sowohl stationär als auch online aktiv. Trotz der Aufwendungen für die Digitalisierung konnte die Handelsgruppe das bereinigte Betriebsergebnis (EBIT) um 3,7 Prozent auf 165,6 Millionen Euro erhöhen. Der Konzernjahresüberschuss stieg um 6,5 Prozent auf 95,7 Millionen Euro. Für das laufende Geschäftsjahr 2018/19 prognostiziert die Hornbach-Gruppe ein Umsatzwachstum im mittleren einstelligen Prozentbereich und ein bereinigtes EBIT auf Vorjahresniveau.

Der Teilkonzern Hornbach Baumarkt AG legte um 4,9 Prozent auf 3,891 Milliarden Euro zu, dies entspricht flächen- und währungskursbereinigt einem Plus von 3,6 Prozent. Die Baumarktsparte betrieb zum Bilanzstichtag insgesamt 156 großflächige Bau- und Gartenmärkte in neun Präsenzländern. 98 befinden sich in Deutschland, 58 weitere Standorte verteilen sich auf die Länder Österreich, Niederlande, Luxemburg, Tschechien, Schweiz, Schweden, Slowakei und Rumänien. Bei einer Gesamtverkaufsfläche von mehr als 1,8 Millionen Quadratmetern beträgt die durchschnittliche Verkaufsfläche eines Hornbach-Baumarkts rund 11.700 Quadratmetern. Der Konzern beschäftigte zum Ende des Geschäftsjahres insgesamt 18.721 Mitarbeiter, davon 8.201 in Deutschland.

Die Hornbach-Gruppe gehört zu den führenden DIY-Handelskonzernen in Deutschland und Europa.

Weitere Statistiken und Informationen zur Hornbach-Guppe finden Sie im Unternehmensporträt.