Hello Fresh legt kräftig zu

Online-Lebensmittelhandel

Hallo Fresh, ein weltweit agierender Anbieter für Kochboxen, steigerte im Geschäftsjahr 2018 vorläufigen Zahlen zufolge den Konzernumsatz um circa 41 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Umsatz belief sich auf 1,275 bis 1,279 Milliarden Euro.

Somit wurde die Jahresprognose mit einem Plus von 32 bis 37 Prozent deutlich übertroffen. Über 730 Millionen Euro wurden in den Vereinigten Staaten umgesetzt und knapp 550 Millionen Euro in den übrigen 10 Präsenzmärkten.

Das bereinigte EBITDA für die gesamte Gruppe konnte von -70,1 Millionen Euro im Geschäftsjahr 2017 auf voraussichtlich -54 bis -58 Millionen Euro verbessert werden.

Im 4. Quartal 2018 stieg die Zahl der aktiven Kunden erstmals auf mehr als zwei Millionen. Im Gesamtjahr 2018 wurden insgesamt 27,1 Millionen Bestellungen bearbeitet und 198,4 Millionen Mahlzeiten geliefert.

Endgültige und detaillierte Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2018 veröffentlicht das Unternehmen Anfang März 2019.